Public Management Forschung - FOM forscht

Deprecated: Die Funktion Elementor\DB::is_built_with_elementor ist seit Version 3.2.0 veraltet! Verwende stattdessen Plugin::$instance->documents->get( $post_id )->is_built_with_elementor(). in /var/www/fom-blog.de/www/wp-includes/functions.php on line 5383

1. Interaktives Forum – 27. November 2019 am FOM Hochschulzentrum München (neuer Termin)
Erfahren. Austauschen. Mitmachen. Forschen. Für die Praxis.

Das ifpm Institut für Public Management der FOM Hochschule beschäftigt sich mit aktuellen Herausforderungen des öffentlichen Sektors wie z. B. digitale Veränderungsprozesse, Forderung nach Agilität und Beidhändigkeit und veränderte Bedürfnisse von Beschäftigten und Bürger*innen.

Im Rahmen eines interaktiven Forums lädt das ifpm die Studierenden des BÖR-Studiengangs sowie FOM-Studierende, die in öffentlichen Verwaltungen tätig sind, zu Erfahrungsaustausch und Partizipation im Kontext mit zwei laufenden Forschungsprojekten ein:

Programm
16:00 Uhr | Erfahren. Praxis und Forschung zu Public Management an der FOM Hochschule
16:20 Uhr | Austauschen. FührDiV – Selbstreflexion als Instrument der Organisationsentwicklung?
16:50 Uhr | Mitmachen. AgilKom – Erprobung agiler Methoden in der Arbeitspraxis
17:30 Uhr | Forschen. Begleitung wissenschaftlicher Abschlussarbeiten zu Forschungsprojekten
18:00 Uhr | Ende der Veranstaltung

Programm als Download

Projekt FührDiV – „Führung in der digitalisierten öffentlichen Verwaltung“
Zugeschnitten auf die personalpolitischen Handlungsfelder „Führung“, „Gesundheit“ und „Wissen & Kompetenz“ werden vom ifpm praxisorientierte Selbstbewertungsinstrumente gezielt für den öffentlichen Sektor entwickelt. Mit Hilfe dieser Instrumente können für den jeweiligen Bereich verantwortliche Personen Handlungsbedarfe lokalisieren sowie Maßnahmen konkretisieren und priorisieren. Weitere Informationen zum Projekt FührDiV finden Sie hier.

Projekt AgilKom – „Experimentierräume in der agilen Verwaltung“
In betrieblichen Lern-und Experimentierräumen der öffentlichen Verwaltung werden agile Arbeitsformen zur Lösung und Bewältigung technologischer und organisationaler Veränderungsprozesse erprobt. Dieses Vorgehen ermöglicht eine hohe Flexibilität und Effizienz der öffentlichen Verwaltung. Dabei werden strukturelle und gesetzliche Rahmenbedingungen identifiziert, die die Agilität im öffentlichen Sektor fördern oder hemmen. Weitere Informationen zum Projekt AgilKom finden Sie hier.

Die Projekte werden vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert.

Datum, Uhrzeit 27. November 2019, 16-18 Uhr

Veranstaltungsort
FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige Gesellschaft mbH
Hochschulzentrum München
Arnulfstraße 30 | 80335 München

Kontakt
Anna Farina Vollbracht, M.Sc.              Corinna Höffner, B.A.
(Projekt FührDiV)                                  (Projekt AgilKom)
Telefon: +49 (0) 201 81004-996           Telefon: +49 (0) 201 81004-615
E-Mail: anna.vollbracht@fom.de          E-Mail: corinna.hoeffner@fom.de

Hinweis: Die Veranstaltung findet leider nicht statt.