Transfer in die Praxis: Neue Termine der Webinar-Reihe zu den INQA-Selbstchecks - FOM forscht

Transfer in die Praxis: Neue Termine der Webinar-Reihe zu den INQA-Selbstchecks

Nach dem erfolgreichen Start des Pilotwebinars zu den INQA-Selbstchecks (wir berichteten) findet dieses Transferangebot nun regelmäßig statt.

Die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) unterstützt neben klein- und mittelständischen Unternehmen inzwischen auch den öffentlichen Sektor. Denn durch die Digitalisierung und neue Kommunikationsmittel verändern sich Arbeitsprozesse, Arbeitsaufgaben und die Anforderungen an Personalführung – insbesondere und gerade auch in der Verwaltung. Für den Umgang mit diesen Herausforderungen wurden u.a. im Projekt „Führung in der digitalisierten öffentlichen Verwaltung (FührDiV)“ praxisnahe und konkrete Arbeitshilfen erarbeitet.

Die Webinare richten sich an Führungskräfte, Beschäftigte und Interessenvertretungen der öffentlichen Verwaltung sowie Expertinnen und Experten der INQA-Themen.

Prof. Dr. Anja Seng während des Webinars (Foto: FOM/Corinna Höffner)

In den Webinaren werden unterschiedliche Themenschwerpunkte gewählt:

23. April 2020 11.00 – 12.30 Uhr: INQA-Selbstchecks für die öffentliche Verwaltung. Selbstreflexion als effizientes Instrument in Zeiten der Digitalisierung

30. April 2020 11.00 – 12.30 Uhr: Strategische Personalplanung: toolgestützte Handlungshilfen für Personalräte und Personalverantwortliche (in Kooperation mit wmp consult)

14. Mai 2020 11.00 – 12.30 Uhr: INQA-Selbstchecks für die öffentliche Verwaltung. Selbstreflexion als effizientes Instrument in Zeiten der Digitalisierung

28. Mai 2020 11.00 – 12.30 Uhr: Strategische Personalplanung: toolgestützte Handlungshilfen für Personalräte und Personalverantwortliche (in Kooperation mit wmp consult)

Zur Anmeldung senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Titel und Datum des Webinars, Ihrem Namen, Institution/Organisation und Kontaktdaten an corinna.hoeffner@fom.de. Wir senden Ihnen anschließend die Zugangsdaten zum Webinar-Konferenzraum zu. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Die INQA-Checks werden in Kürze unter www.inqa.de als pdf-Datei zur Verfügung stehen.

Das Projekt „FührDiV“ wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert.

Corinna Höffner B.A. | wissenschaftliche Mitarbeiterin in den Projekten „FührDiV“ und “AgilKom”
Prof. Dr. Anja Seng | stellvertr. Projektleiterin im Projekt „FührDiV“
16
.04.2020

1 thought on “Transfer in die Praxis: Neue Termine der Webinar-Reihe zu den INQA-Selbstchecks

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 1 =