Abschlussveranstaltung nach zweieinhalb Jahren Projektlaufzeit zum Thema „Führung in der digitalisierten öffentlichen Verwaltung“ - FOM forscht

Abschlussveranstaltung nach zweieinhalb Jahren Projektlaufzeit zum Thema „Führung in der digitalisierten öffentlichen Verwaltung“

Nach zweieinhalb Jahren Projektlaufzeit fand nun die Abschlussveranstaltung zum Projekt „FührDiV – Führung in der digitalisierten Verwaltung“ statt. Alle Projektbeteiligten sowie weitere Interessierte kamen dazu am 12.11.2019 in Hamburg zusammen, ließen die Projektlaufzeit gemeinsam Revue passieren und präsentierten die vielen Ergebnisse aus den Pilotorganisationen und den Teil-Projekten.

Prof. Dr. Anja Seng (re.) und Anna Farina Vollbracht M.Sc. vom ifpm Institut für Public Management der FOM Hochschule (Foto: FOM)

Mit dabei waren Prof. Dr. Anja Seng und Anna Farina Vollbracht M.Sc. vom ifpm Institut für Public Management der FOM Hochschule. Sie stellten die Ergebnisse ihres Teil-Projekts vor, dabei lag der Fokus auf der Genese der INQA-Selbstchecks für die öffentliche Verwaltung mit den Themenschwerpunkten „Führung“, „Gesundheit“ und „Wissen & Kompetenz“. Sie zeigten auf, wie  die Checks im Rahmen der Projektlaufphase gemeinsam mit verschiedenen Akteurinnen und Akteuren entwickelt und die einzelnen Bausteine und Einsatzmöglichkeiten in den jeweiligen Organisationen diskutiert werden konnten.

Im Frühjahr 2020 werden die INQA-Checks für öffentliche Verwaltungen publiziert. Bei Interesse kann man sich gern an Anna Farina Vollbracht wenden, per E-Mail an anna.vollbracht@fom.de.

Das Projektposter zur Abschlussveranstaltung kann hier heruntergeladen werden.

 

Das Projekt FührDiV wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert.

Support Forschung der FOM Hochschule | 09.12.2019 

1 thought on “Abschlussveranstaltung nach zweieinhalb Jahren Projektlaufzeit zum Thema „Führung in der digitalisierten öffentlichen Verwaltung“

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 4 =