Call for Papers: Science for Society? – Arbeits- und Organisationsformen der Zukunft - FOM forscht

Call for Papers: Science for Society? – Arbeits- und Organisationsformen der Zukunft

Bei der Tagung „Science for Society?“ am 15. und 16. September 2022 in Kiel sollen Arbeits- und Organisationsformen der Zukunft betrachtet werden. In diesem Zusammenhang soll nach dem Beitrag der betriebswirtschaftlichen Forschung zur Lösung aktueller und zukünftiger gesellschaftlicher Herausforderungen gefragt werden.

Gerade die aktuelle Zeit der multiplen Krisen mit ihren Auswirkungen auf das gesellschaftliche Leben, die Arbeitswelt und die wirtschaftliche Situation von Unternehmen zeigt die Relevanz verantwortungsvollen Handelns unter Nutzung der Chancen der Digitalisierung. Gleichzeitig fordern auch zunehmend mehr Unternehmen, dass die Initiativen zur Wiederbelebung der Wirtschaft verstärkt auf ökologische Nachhaltigkeit und Resilienz setzen müssen.

Die Tagung „Science for Society? – Arbeits- und Organisationsformen der Zukunft“ wird veranstaltet von den unabhängigen Fachverbänden gfo – Gesellschaft für Organisation e. V. und GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V. sowie der Fachhochschule Kiel, dem Institut für Innovationsforschung und dem Institute for Responsible Innovation der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sowie dem iaim Institute of Automation & Industrial Management und dem ipo Institut für Personal- & Organisationsforschung der FOM Hochschule.

Die Deadline für Einreichung der Abstracts ist der 31.07.2022.

Alle Details zur Tagung und zum Call finden Sie auf der Tagungs-Website: www.scienceforsociety.de.

Prof. Dr. Thomas Russack | gfo, FOM/iaim
Prof. Dr. Doris Weßels | GPM, FH Kiel
Prof. Dr. Marco Zimmer |
FOM/ipo
Prof. Dr. Carsten Schultz | Universität Kiel
14.06.2022 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 × 5 =