Forschung trifft Praxis: Abschlussarbeiten zur digitalisierten Führung - FOM forscht

Forschung trifft Praxis: Abschlussarbeiten zur digitalisierten Führung

Gerry Sautmann verfasste seine Abschlussarbeit zum Thema “Anforderungen an Führungskräfte der öffentlichen Verwaltung in Zeiten der Digitalisierung” (Foto: privat)

„Abschlussarbeiten sind eine hervorragende Möglichkeit, um wissenschaftlichen Input für den Praxisalltag zu gewinnen und dabei die besondere Stärke berufsbegleitend Studierender zu zeigen. Denn sie haben ja, insbesondere im Master-Studium, einen starken Zugang zu beiden Welten – der wissenschaftlichen sowie der berufspraktischen“, so Prof. Dr. Gottfried Richenhagen.

Er leitet das ifpm Institut für Public Management der FOM. In der aktuellen Ausgabe 6 der Public-Management-Forschungs-Neuigkeiten aus dem ifpm (» siehe grüner Kasten hier) werden zwei Abschlussarbeiten vorgestellt. Eine Bachelor-Arbeit, die sich mit den Anforderungen an Führungskräfte (der öffentlichen Verwaltung) in Zeiten der Digitalisierung befasst. Eine Master-Arbeit, in der es um die Auswirkungen der Digitalisierung auf den Arbeitsalltag von Mitarbeitenden (im öffentlichen Dienst) geht.

In den Abschlussarbeiten wurden Ansätze und Erkenntnisse aus ifpm Forschungsprojekten aufgegriffen. Hier ist das Projekt „Experimentierräume in der agilen Verwaltung (AgilKom)“ sowie das Projekt „Führung im digitalisierten öffentlichen Dienst – Social Labs & Tools für die demokratische Verwaltungskultur von heute (FührDiV)“ zu nennen.

Studierende, die am ifpm ihre Abschlussarbeit schreiben möchten, finden auf der Instituts-Website hilfreiche Informationen zur Themenvergabe.

Das Projekt „AgilKom“ wird und das Projekt “FührDiV” wurde im Rahmen der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) durchgeführt und durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördert. 

Yasmin Lindner-Dehghan Manchadi M.A. | Referentin Forschungskommunikation | FOM Hochschule | 13.07.2021 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf + elf =