Finanzforschung: Holistische Messung der Corporate-Governance-Qualität und ihr Einfluss auf den Unternehmenswert - FOM forscht

Finanzforschung: Holistische Messung der Corporate-Governance-Qualität und ihr Einfluss auf den Unternehmenswert

Untersuchungen zum Einfluss von Corporate Governance, also der Unternehmensführung, auf die Bewertung von Unternehmen basieren oft auf lediglich einem Corporate-Governance-Score. Welche Ergebnisse zur Beziehung zwischen Corporate Governance und Unternehmensbewertung zeigen sich stattdessen bei einer holistischen Messung der Corporate-Governance-Qualität?

Patrick Stender M.Sc. | Foto: Citycolor, Köln

Dieser Forschungsfrage ist FOM Absolvent Patrick Stender M.Sc., mittlerweile Doktorand im UCAM FOM Doctoral School of Business-Programm, gemeinsam mit seinem Betreuer seitens der FOM nachgegangen. Betreut wird er durch den wissenschaftlichen Co-Direktor des isf Institute for Strategic Finance Prof. Dr. Joachim Rojahn CFA.

„Zunächst war es uns wichtig, möglichst viele Dimensionen der Corporate Governance zu erfassen. Dazu haben wir die Corporate-Governance-Scores identifiziert, die am häufigsten zitiert worden sind, und für unseren Datensatz auf einer einheitlichen Datenbasis neu berechnet.

Prof. Dr. Joachim Rojahn CFA, wissenschaftlicher Co-Direktor des isf Institute for Strategic Finance | Foto: FOM

Bei insgesamt sieben durch uns analysierte Scores zeigt sich, dass diese Scores überwiegend externe aktionärsbezogene Corporate Governance und interne Corporate Governance wie Aufsichtsratsstrukturen oder Berichtserstattungstransparenz –also nur zwei Dimensionen – erfassen“, erklärt Patrick Stender. Prof. Rojahn ergänzt: „Wie erwartet, steigt der Unternehmenswert mit externer Corporate-Governance-Qualität. Dagegen haben wir für die interne Corporate-Governance-Qualität einen negativen Einfluss ermittelt. Weitere Untersuchungen in diesem Themengebiet sollten daher mindestens diese beiden Dimensionen der Corporate Governance miteinbeziehen.“

Die Ergebnisse der Untersuchung sind im Aufsatz „The influence of internal and external corporate governance on firm value – Evidence from STOXX® Europe 600 index members” in der Fachzeitschrift “Corporate Ownership and Control” veröffentlicht worden. Der Aufsatz ist hier kostenfrei abrufbar.

Prorektorat Forschung | 25.11.2020 

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf + zwei =