Erstes virtuelles FOM Frauen-Forum im Juni 2020 – Thema: „Leadership und Personal Brand Building“ - FOM forscht

Erstes virtuelles FOM Frauen-Forum im Juni 2020 – Thema: „Leadership und Personal Brand Building“

„AUSGEBUCHT“

Sehr geehrte Interessierte, aufgrund der überwältigenden Anmeldezahlen in kürzester Zeit, sind bereits alle Teilnahmeplätze für das erste virtuelle FOM Frauen-Forum belegt. Sollten jedoch Plätze aufgrund von Absagen frei werden, werden wir an dieser Stelle darüber informieren und die Anmeldung wieder öffnen.
Das FOM Frauen-Forum erstmals virtuell (Fotos: FOM/Tim Stender)

Das bekannte und etablierte Format „FOM Frauen-Forum“ geht weiter: im „neuen Normal“, dem virtuellen Raum! Kurz, bündig und wie immer mit aktuellen Themen werden am 4. Juni 2020 Impuls-Vorträge und Diskussionen Anregungen geben – für die persönliche Karriereplanung, das Selbstmarketing und das Netzwerken.

Regina Mehler spricht über Leadership und Personal Brand Building (Foto: Rieka Anscheit)

Karriereinteressierte Frauen, Unternehmensvertretende, Netzwerkerinnen und Netzwerker sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus dem deutschsprachigen Raum kommen hier zusammen.

Beim ersten virtuellen FOM Frauen-Forum geht es um Leadership und Personal Brand Building sowie darum, was Führung und Selbstmarketing miteinander zu tun haben. Das verrät die Referentin Regina Mehler, die als Serial Founder, Gründerin von 1ST ROW und der WOMEN SPEAKER FOUNDATION über 600 Expertinnen auf die Bühne bringt. Sie entwickelt Leadership Brands und persönliche Marken für Executives und Unternehmensleitungen – und ist somit die perfekte Expertin für den gemeinsamen Nachmittag.

Agenda

16:30 Uhr
Begrüßung
Prof Dr. Anja Seng (FOM Rektoratsbeauftragte für Diversity Management) und
Prof. Dr. Ingrid Eumann (FOM Vize-Kanzlerin Wissenschaftliches Personal & Diversity)

16:40 Uhr
Virtuelle Vorstellung & Kennenlernen der Teilnehmenden
(Break-out-Sessions)

16:50 Uhr
Impuls: Innovative Leadership und Folgen für Personal Brand Building
Referentin: Regina Mehler (Gründerin der WOMEN SPEAKER FOUNDATION)

17:40 Uhr
Leitfragengestützte Diskussion
(voraussichtlich wieder in Break-out-Sessions)

18:00 Uhr
Abschluss der Veranstaltung

Prof. Dr. Anja Seng moderiert das FOM Frauen-Forum (Foto: Andreas Endermann vG)

Moderiert wird das erfolgreiche Format bereits seit über zehn Jahren von Prof. Dr. Anja Seng – am 4. Juni zum ersten Mal virtuell. Die stellvertretende wissenschaftliche Direktorin des ifpm Institut für Public Management forscht und lehrt am FOM Hochschulzentrum Essen. Bereits seit vielen Jahren ist sie engagiert im Bereich Diversity Management, unter anderem als Rektoratsbeauftragte für Diversity Management der Hochschule, aber auch als Mentorin in der Initiative Women into Leadership (IWiL) und als Regionalvorstand West von FidAR e. V. 

Die Teilnahme ist wie immer kostenfrei.

Termin: 4. Juni 2020, 16.30-18.00 Uhr

Ort: Online, via Videokonferenz-Plattform Zoom
(Die Zugangsdaten erhalten die Angemeldeten wenige Tage vor der Veranstaltung per E-Mail.)

Bei Fragen wenden Sie sich gern an Prof. Dr. Anja Seng (anja.seng@fom.de).

Corinna Höffner, B.A. | wissenschaftliche Mitarbeiterin am ifpm Institut für Public Management in den Projekten „FührDiV“ und „AgilKom“ | 25.05.2020

2 Comments on “Erstes virtuelles FOM Frauen-Forum im Juni 2020 – Thema: „Leadership und Personal Brand Building“

  1. Ich würde ja total gerne teilnehmen, aber leider bietet die FOM als Hochschule, die auf berufsbegleitende Studiengänge spezialisiert ist, immer nur Veranstaltungen an, die für Berufstätige nahezu unmöglich zu besuchen sind 🙁

  2. Sehr geehrte Frau Förster,

    wir freuen uns, dass Sie an der Veranstaltung interessiert sind und dass Sie Ihre Auffassung zur angesetzten Uhrzeit mit uns teilen. Denn natürlich möchten wir es möglichst vielen Frauen ermöglichen, daran teilzunehmen.

    Den Termin hatten wir extra nicht in den Abend gelegt, damit man daran teilnehmen kann, bevor abends die virtuellen Vorlesungen beginnen.

    Normalerweise finden die FOM Frauen-Foren samstags statt. Wir hoffen, dass uns dieser Tag für die nächsten Veranstaltungen dieser Reihe auch wieder zur Verfügung steht.

    Herzliche Grüße
    Yasmin Lindner

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwanzig + 1 =