Mädchen und Jungen begeistern für MINT-Themen - kostenfreies FOM MINT-Osterferiencamp - FOM forscht

Deprecated: Die Funktion Elementor\DB::is_built_with_elementor ist seit Version 3.2.0 veraltet! Verwende stattdessen Plugin::$instance->documents->get( $post_id )->is_built_with_elementor(). in /var/www/fom-blog.de/www/wp-includes/functions.php on line 5379

Mädchen und Jungen begeistern für MINT-Themen – kostenfreies FOM MINT-Osterferiencamp

Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 11 spielerisch für MINT-Themen begeistern, um so dem Fachkräftemangel im Raum Essen entgegenzuwirken – das ist das Ziel der MINT-Feriencamps der FOM Hochschule. Für die zweite Osterferienwoche 2019 sind am FOM Hochschulzentrum Essen noch Plätze frei, das Thema ist: Stratosphärenflug!

In der Sonde, die mit dem Wetterballon beim FOM MINT-Feriencamp in die Stratosphäre geschickt wird, befindet sich neben den Messinstrumenten für GPS-Position, Luftdruck, Luftfeuchtigkeit und Temperatur auch eine Kamera. Die Messdaten und Kameraaufnahmen werden von den Schülerinnen und Schülern im Anschluss an den Flug ausgewertet. (Foto: FOM)

Im letzten Feriencamp, das im Herbst stattfand, nahmen zum ersten Mal mehr weibliche als männliche Teenager teil. Dieses Mal gibt es sogar eine Premiere: Es ist das erste Mal, dass die FOM Hochschule in einer Ferienphase gleich zwei Feriencamps veranstaltet.

Die erste Ferienwoche ist schon ausgebucht. Für die zweite Ferienwoche sind noch Plätze frei. Es findet vom 23. bis 26. April 2019 am FOM Hochschulzentrum Essen, Herkulesstraße 32 statt.

Darum geht es: Mithilfe eines Wetterballons wird eine Styropor-Sonde auf eine Reise in die Stratosphäre geschickt. Dabei zeichnet ein Datenlogger verschiedene Messwerte auf und eine Kamera filmt die gesamte Reise.

Dabei werden die Schülerinnen und Schüler angeleitet: Sie bereiten den Stratosphärenflug vor, klären, wie und womit der Ballon gefüllt werden muss, sie installieren den Datenlogger für die Messwertaufzeichnungen und beschäftigen sich mit der Sendung und dem Empfang von GPS-Daten sowie deren Interpretation und der Auswertung und Bearbeitung von Filmmaterial.

Kurzum: Sie „arbeiten“ wie Ingenieurinnen, Ingenierure sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in der beruflichen Praxis in Gruppen an der erfolgreichen Umsetzung der Mission zusammen. Die Fachbereiche, in die sie dabei spielerisch eintauchen, sind die Informatik, die Mathematik und die Physik.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen nimmt Christiane Schuld unter 0201 81004-547 oder christiane.schuld@bcw-gruppe.de gern entgegen.

Die FOM Hochschule ist Gründungspartnerin und -initiatorin des zdi-Zentrums MINT-Netzwerks Essen, dessen Ziel die systematische Förderung des Nachwuchses in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – kurz: MINT – mit Blick auf den gerade für die Wirtschaft erfolgskritischen Fachkräftemangel ist. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt von Schulen, Berufskollegs, Wirtschaftsverbänden und Institutionen, Unternehmen, freien Bildungsträgern, Hochschulen und Universitäten im Rahmen der Gemeinschaftsoffensive Zukunft durch Innovation.NRW (zdi). Gegründet wurde es im Jahr 2010.

Yasmin Lindner-Dehghan Manchadi M.A. | Referentin Forschungskommunikation | 15.03.2019

3 Comments on “Mädchen und Jungen begeistern für MINT-Themen – kostenfreies FOM MINT-Osterferiencamp

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

neunzehn − 2 =