Handlungsbedarf in Personal und Organisation erkennen, bevor es zu spät ist – Veranstaltung Ende August in Köln - FOM forscht

Deprecated: Die Funktion Elementor\DB::is_built_with_elementor ist seit Version 3.2.0 veraltet! Verwende stattdessen Plugin::$instance->documents->get( $post_id )->is_built_with_elementor(). in /var/www/fom-blog.de/www/wp-includes/functions.php on line 5379

Handlungsbedarf in Personal und Organisation erkennen, bevor es zu spät ist – Veranstaltung Ende August in Köln

„Handlungsbedarf in Personal und Organisation erkennen, bevor es zu spät ist – Information, Netzwerk und Mitgestaltung“ – so der Titel einer Veranstaltung vom Institut für Public Management (ifpm) der FOM Hochschule am 30. August am Hochschulzentrum Köln.

Die Veranstaltung „Handlungsbedarf in Personal und Organisation erkennen, bevor es zu spät ist – Information, Netzwerk und Mitgestaltung“ findet an der FOM Hochschule in Köln statt (Foto: FOM)

Die organisations- und perspektivübergreifende Veranstaltung wurde für öffentliche Verwaltungen, Betriebe und Einrichtungen erarbeitet. Sie soll einen Einblick schaffen und eine aktive Beteiligung an der Weiterentwicklung von Checks der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) für den öffentlichen Bereich ermöglichen. Die Veranstaltung dient sowohl der Erprobung der Selbstbewertungschecks als auch dem Austausch zu den Themen Führung, Gesundheit, Wissen & Kompetenz sowie strategische Personalplanung.

Darüber hinaus wird Prof. Dr. Hermann Hill von der Universität Speyer einen Impulsvortrag mit dem Titel „Agilität und Digitalisierung – Wo geht die Reise in der öffentlichen Verwaltung hin?“ halten.

Weitere Informationen zur Anmeldung gibt es hier.

Das Forschungsprojekt „Führung im digitalisierten öffentlichen Dienst – Social Labs & Tools für die demokratische Verwaltungsstruktur von heute“, kurz: FührDiV, in dessen Rahmen die Veranstaltung durchgeführt wird, wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales:

Yasmin Lindner-Dehghan Manchadi, Referentin Forschungskommunikation, 02.08.2018 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

11 − 8 =