MINT:Barcamp: Mit der Köber-Stiftung in die Elbmetropole - FOM forscht

MINT:Barcamp: Mit der Köber-Stiftung in die Elbmetropole

12.07.2017 – Was leisten Roboterwettbewerbe für MINT-Regionen? Und wie gewinnt man Unternehmen für MINT-Förderung? Das sind nur zwei von vielen Fragen, die beim MINT:Barcamp am 22. September 2017 in Hamburg zur Diskussion stehen werden. Die Gestaltung des Programms liegt – wie bei diesem Format üblich – allein in den in den Händen der Teilnehmenden. Wer eine Idee für eine der insgesamt 12 Sessions à 45 Minuten hat, kann seinen Vorschlag bereits jetzt online einreichen. Gefragt sind insbesondere Ideen und Praxisansätze, die für andere MINT-Regionen interessant sein könnten.

Hinter der Veranstaltung steht die Körber-Stiftung. Wie im vergangenen Jahr lädt sie Akteure der deutschen MINT-Netzwerke zum Austausch in die Hansestadt. Zielsetzung: voneinander zu lernen und in einen Dialog zu treten. Auch Vertreter des zdi-Zentrum MINT-Netzwerkes Essen werden wie 2016 aktiv an dem Forum teilnehmen.

Das MINT:Barcamp findet von 9:30 bis 16:30 Uhr im KörberForum (Kehrwieder 12, 20457 Hamburg) statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Dipl.-Ing. (FH) Christoph Hohoff, Leiter des Bereichs Support Forschung an der FOM

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

siebzehn − 12 =