Picknick für Forschende: Sommerfest des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt - FOM forscht

Picknick für Forschende: Sommerfest des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt

Prof. Dr. Thomas Heupel (FOM Prorektor Forschung, l.) und Christoph Hohoff (r.) beim Porzer Picknick

29.06.2017 – Einen Raum schaffen für persönliche Begegnungen und Gedankenaustausch – so lautet die Zielsetzung des traditionellen Sommerfestes des Deutschen Zentrums für Luft- und Rahmfahrt (DLR). Die Teilnahme an diesem Porzer Picknick ist nur nach persönlicher Einladung möglich. Entsprechend groß war die Freude von Prof. Dr. Thomas Heupel und mir, dass wir in diesem Jahr dabei sein durften…

Auf dem weitläufigen Veranstaltungsgelände am Flughafen Köln-Bonn tummelten sich zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland. Einige Gruppen unterhielten sich angeregt in englischer oder französischer Sprache, gaben dem Ganzen ein internationales Flair und belegten die Bedeutung des DLR: Das Forschungszentrum mit Hauptsitz in Köln ist an 19 nationalen und vier internationalen Standorten beheimatet. Es konzentriert sich auf Luft- und Raumfahrt sowie Energietechnik, Verkehr und Sicherheit im Bereich der angewandten und Grundlagenforschung. Der DLR-Projektträger unterstützt mit verschiedenen Dienstleistungen Akteure aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft sowie Bildungsträger. Die FOM Hochschule arbeitet insbesondere im Bereich der Umsetzung von internationalen Forschungsprojekten in Programmen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) mit dem DLR zusammen.

Dipl.-Ing. (FH) Christoph Hohoff, Leiter des Bereichs Support Forschung an der FOM

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

elf − fünf =