10. Schliersee-Konferenz: Vom Transfer zwischen Technologie-Branche & Gesundheitsmarkt - FOM forscht

10. Schliersee-Konferenz: Vom Transfer zwischen Technologie-Branche & Gesundheitsmarkt

03.01.2017 – Welche Trends und Herausforderungen hält das Jahr 2017 für Krankenhäuser und IT-Anbieter bereit? Um diese Frage dreht sich der 10. eHealth Open Schlierseer Jahresauftakt am 30. und 31. Januar 2017. Im Zentrum steht der Transfer zwischen Technologie-Branche und Gesundheitsmarkt. Ein Beispiel, wie dieser Blick über den Tellerrand gelingt, hat Prof. Dr. Thomas Russack im Gepäck. Der Prozessmanagement-Experte und Lehrende der FOM Hochschule spricht über den Einsatz von Process und Text Mining im Klinikmanagement – inklusive Nutzen und Aufwand, Chancen und Risiken.

„Mein Vortrag basiert auf Projekten, an denen ich gemeinsam mit FOM-Professor Dr. Rüdiger Buchkremer vom ifgs Institut für Gesundheit & Soziales arbeite“, so Russack. „Wir untersuchen u.a., wie Krankenhäuser auf Basis der in den Behandlungsprozessen erzeugten elektronischen Daten sowie der vielfältigen Qualitätsbewertungen in den elektronischen Medien ihre Abläufe und Interaktionen identifizieren, überprüfen und verbessern können.“ Gibt es beispielsweise für ein Krankheitsbild unterschiedliche Behandlungsabläufe – und wenn ja, warum? Inwieweit stimmen die Prozesse mit internen und externen Richtlinien überein? Und welche Engpässe existieren in einem Prozess? Diese internen Prozessbetrachtungen könnten sinnvoll erweitert werden, um eine Auswertung der zahlreichen externen Bewertungen der Krankenhausleistungen aus Patientenforen, Social Media und Bewertungsportalen, so der FOM-Professor weiter.

Darüber hinaus nimmt Prof. Dr. Russack an einer Podiumsdiskussion zum IT-Transfer teil. Zusammen mit Experten wie Prof. Dr. Siegfried Jedamzik (Geschäftsführer Bayerische TelemedAllianz) und Reiner Kasperbauer (Geschäftsführer Medizinischer Dienst der Krankenversicherung/MDG Bayern) beleuchtet er dabei folgende Fragen: In welchen Bereichen kann der Gesundheitsmarkt aus anderen Branchen lernen? Wie wird die zentrale Ebene des Prozessmanagements optimal bewältigt und umgesetzt? Und wie gelingt der Wandel zu „Arbeiten 4.0“?

Die Schliersee-Konferenz findet im Hasenöhrl-Hof im bayerischen Geitau statt. Hinter der Veranstaltung steht die Allgeier Medical IT GmbH.

Stefanie Bergel, Referentin Forschungskommunikation

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 × fünf =