„Wie hast du’s mit der Statistik?“ – Erhebung zu den Kompetenzen berufstätiger Studierender - FOM forscht

Deprecated: Die Funktion Elementor\DB::is_built_with_elementor ist seit Version 3.2.0 veraltet! Verwende stattdessen Plugin::$instance->documents->get( $post_id )->is_built_with_elementor(). in /var/www/fom-blog.de/www/wp-includes/functions.php on line 5383

„Wie hast du’s mit der Statistik?“ – Erhebung zu den Kompetenzen berufstätiger Studierender

14.06.2016 – Wie ist es um das Verständnis der Statistik bei berufstätigen Studierenden bestellt? Dieser Frage sind die FOM-Professoren Dr. Karsten Lübke (ifes Institut für Empirie & Statistik), Dr. Thomas Christiaans und Dr. Frank P. Schulte (wissenschaftlicher Leiter des KCD KompetenzCentrum für Didaktik in der Hochschullehre für Berufstätige) nachgegangen. Ihre Ergebnisse präsentieren sie bei der Statistischen Woche vom 13. bis 16. September in Augsburg.

„Die Fähigkeit, statistische Informationen zu verstehen, ist eine grundlegende berufsqualifizierende Kompetenz“, so Prof. Dr. Lübke. „Wir haben mittels einer Erhebung in mehreren Kursen der FOM Hochschule untersucht, wie fit berufstätige Studierende beim Interpretieren von arithmetischem Mittelwert, Quantilen, Wahrscheinlichkeiten unter Normalverteilung, totalen Wahrscheinlichkeiten sowie des Satzes von Bayes und des Korrelationskoeffizienten sind.“ Dabei haben die Professoren neben den rein deskriptiven Ergebnissen auch die Veränderung im Laufe des Studiums sowie die Zusammenhänge mit soziodemographischen Faktoren wie Alter und Geschlecht abgeklopft.

Stefanie Bergel, Referentin Forschungskommunikation

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

3 + elf =