Informatik 2016: Call for Papers zum Workshop „Softwarearchitekturen und -entwicklung für Smartwatch und Wearable Apps“ - FOM forscht

Informatik 2016: Call for Papers zum Workshop „Softwarearchitekturen und -entwicklung für Smartwatch und Wearable Apps“

12.04.2016 – Prof. Dr. Klemens Waldhör und Dr. Rainer Lutze setzen ihre Zusammenarbeit im Bereich Wearables fort: Nach dem Erfolg der Fachtagung wearables \at \work organisieren der FOM-Professor und der Unternehmensberater einen Workshop im Rahmen der 46. Jahrestagung der GI Gesellschaft für Informatik vom 26. bis 30. September 2016 im österreichischen Klagenfurt. Das Thema: „Softwarearchitekturen und -entwicklung für Smartwatch und Wearable Apps“. Wer sich mit einem eigenen Beitrag einbringen möchte, hat bis zum 2. Mai Gelegenheit, ein Paper einzureichen.

„Der Workshop soll Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie Softwareentwicklern und entwicklerinnen eine Plattform bieten, um Themen wie Softwarearchitekturen und -verteilung, Software-Engineering und Qualität, Projektmanagement, Softwareentwicklung, GUI – Entwicklung und Design sowie spezifische Anwendungsbereiche zu diskutieren“, konkretisiert Prof. Dr. Waldhör. „Schließlich gibt es eine Reihe von Herausforderungen zu bewältigen – vom Umgang mit unterschiedlichen Betriebssystemen und Marktplätzen über das sich täglich weiterentwickelnde Anforderungsprofil an B2B Software Apps bis zum Einsatz spezifischer Smartwatch Sensorik.“

Die Beiträge müssen die Autorenrichtlinien der LNI-Vorlage einhalten und können sowohl in englischer als auch deutscher Sprache eingereicht werden. Weitere Informationen zum Call for Papers sind auf der Veranstaltungsseite zu finden.

Stefanie Bergel, Referentin Forschungskommunikation

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

20 + siebzehn =