FOM-Diversitätsforschung: Prof. Dr. Seng und Lana Kohnen stellen ihre Arbeit in Hannover vor - FOM forscht

FOM-Diversitätsforschung: Prof. Dr. Seng und Lana Kohnen stellen ihre Arbeit in Hannover vor

Diversity SIGNET_FINAL(2)19.04.2016 – Wie kann diversity-sensible Lehre aussehen? Mit dieser Frage befassen sich Prof. Dr. Anja Seng und Lana Kohnen aktuell im Rektoratsprojekt Diversity Management. Erste gedankliche Skizzen stellen die beiden FOM-Expertinnen am 9. und 10. September an der Leibniz Universität Hannover vor – und zwar im Rahmen einer Fachtagung und eines wissenschaftlichen Vernetzungstreffens von Diversity-Forschenden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Thema der Veranstaltung: Vielfältige Differenzlinien in der Diversitätsforschung.

„Diversity in der Lehre ist schwierig zu fassen und betrifft sowohl individuelle als auch organisationale Aspekte“, erklärt Prof. Dr. Anja Seng. „Mit welchen Methoden können Lehrende beispielsweise die Heterogenität ihrer Studierenden auffangen und nutzen? Wie lässt sich eine grundsätzliche Diversity Kompetenz von Professorinnen und Professoren fördern? Und kann diese Kompetenz auch bei den Studierenden entwickelt werden? Die Fachtagung bietet uns eine gute Gelegenheit, unsere bisherigen Antworten und Ansätze zur Diskussion zu stellen und mit der Community zu reflektieren.“

Geplant ist u.a. eine online-basierte Diversity-Toolbox für die Lehrenden der FOM Hochschule. „Die Inhalte sollen die Ebenen Wissen, Haltung und Handlung abdecken“, so Lana Kohnen. „Neben Informationen zu Diversity und Diversity Management werden auch Selbsttests und Reflexionsfragen sowie Empfehlungen bzw. Werkzeuge für die Lehre enthalten sein.“

Stefanie Bergel, Referentin Forschungskommunikation

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sieben − zwei =