MINI-MINT Forscher im Essener Wissenschaftssommer - FOM forscht

MINI-MINT Forscher im Essener Wissenschaftssommer

(Foto: Tom Schulte)
(Foto: Tom Schulte)

Der erste Essener Wissenschaftssommer befasst sich in der Zeit vom 18. April bis zum 10. Juli mit dem Thema „Digitales Leben“. Digitale Strategien, Technologien und Innovationen sind für unser tägliches Leben von großer Bedeutung, sie spielen auch in Wissenschaft und Forschung eine bedeutende Rolle. Um die Herausforderungen des digitalen Lebens zu meistern benötigen insbesondere Kinder und Jugendliche ein Grundverständnis der Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Ziel des zdi-Zentrum MINT Netzwerk Essen ist es daher, junge Menschen für naturwissenschaftlich-technische Bildung zu begeistern, sie gezielt zu fördern und durch entdeckendes und projektorientiertes Lernen Spaß und Interesse an MINT-Themen zu wecken. Unter dem Motto MINI-MINT Forscher auf Zeche Zollverein sind Kinder bis zum 10. Lebensjahr am 28.04.2016 ab 10.00 Uhr April zum gemeinsamen Erleben und Forschen eingeladen und werden an die MINT-Bildung spielerisch herangeführt.

Dipl.-Ing. (FH) Christoph Hohoff, Leiter des Bereichs Support Forschung an der FOM

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwölf + neunzehn =