Arbeiten 4.0: Welche Chancen und Risiken birgt die Digitalisierung? - FOM forscht

Deprecated: Die Funktion Elementor\DB::is_built_with_elementor ist seit Version 3.2.0 veraltet! Verwende stattdessen Plugin::$instance->documents->get( $post_id )->is_built_with_elementor(). in /var/www/fom-blog.de/www/wp-includes/functions.php on line 5383

Arbeiten 4.0: Welche Chancen und Risiken birgt die Digitalisierung?

Hellert_Digitalisierung
Quelle: Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Unter dem Schlagwort „Arbeiten 4.0“ hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales einen Dialog über die Zukunft der Arbeitsgesellschaft gestartet. Auch Prof. Dr. Ulrike Hellert ist in diesen Prozess eingebunden. Die Direktorin des iap Institut für Arbeit & Personal der FOM Hochschule nimmt als eine von mehreren Expertinnen und Experten im Rahmen eines Videos Stellung zu orts- und zeitflexiblem- Arbeiten. Ihre These: „Angesichts der zunehmenden Digitalisierung und der Entkopplung von Arbeits- und Betriebszeit brauchen wir eine klare Regelung: Wann ist ein Beschäftigter per Smartphone & Co. erreichbar und wann nicht?“ Das gesamte Statement gibt es zum Ansehen auf der Internetseite des BMAS.

Stefanie Bergel, Referentin Forschungskommunikation

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

4 × 2 =