Altersorientiertes Personalmanagement – was muss der Praktiker wissen? - FOM forscht

Deprecated: Die Funktion Elementor\DB::is_built_with_elementor ist seit Version 3.2.0 veraltet! Verwende stattdessen Plugin::$instance->documents->get( $post_id )->is_built_with_elementor(). in /var/www/fom-blog.de/www/wp-includes/functions.php on line 5383

Altersorientiertes Personalmanagement – was muss der Praktiker wissen?

Wie lässt sich die Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit bis ins hohe Alter erhalten? Worauf muss man bei der Führung älterer Beschäftigter achten? Und welche Rolle spielt das Betriebliche Gesundheitsmanagement im Rahmen eines altersorientierten Personalmanagements? Antworten auf diese und andere Fragen gibt Prof. Dr. Gottfried Richenhagen am 25. Februar 2016 in Bremen. Der wissenschaftliche Leiter des KCP KompetenzCentrum für Public Management spricht im Forum Personal des 21. Europäischen Verwaltungskongresses. Der Titel seines Vortrags: „Altersorientiertes Personalmanagement – was muss der Praktiker wissen?“.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

18 − drei =