Schirmherrschaft: Bundesministerin Wanka unterstützt E2E Konferenz - FOM forscht

Schirmherrschaft: Bundesministerin Wanka unterstützt E2E Konferenz

Prof. Dr. Johanna Wanka ist Schirmherrin des 2. Wirtschaftswissenschaftlichen Forums „IT und Innovationsmanagement – deutsche und türkische Perspektiven für den wissenschaftlichen Diskurs und zur Erschließung von praxisrelevanten Erfolgspotenzialen“. Damit unterstützt die Bundesministerin für Bildung und Forschung die Forschungskooperation zwischen der Atatürk Universität Erzurum und der FOM Hochschule, die im Rahmen des Deutsch-Türkischen Wissenschaftsjahres zur Förderung ausgewählt wurde.

Die Kooperation steht unter dem Titel E2E – Building a Bridge on Sciences (Förderkennzeichen 01DC14018). Zielsetzung: die Zusammenarbeit der Forschungsbereiche beider Hochschulen auszubauen und eine Grundlage für gemeinsame zukünftige Projekte zu legen. „Die Konferenz ist ein erster Schritt zur Etablierung eines dauerhaften Wissensaustausches zwischen Erzurum und Essen“, erklärt Prof. Dr. Thomas Heupel. „Wir bringen Wissenschaftler beider Hochschulen zusammen und machen gleichzeitig das Innovationspotenzial der beiden Wissensstandorte einem breiteren Publikum sichtbar“, so der FOM Prorektor Forschung.

Die Konferenz findet im Herbst 2015 in München statt. Details zu den Inhalten werden im Mai festgelegt. Dann reist eine deutsche Delegation zu Gesprächen nach Erzurum.

Stefanie Bergel, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

eins × zwei =