Usability insights: 120 Teilnehmer kamen zur U-Conference an die FOM München - FOM forscht

Usability insights: 120 Teilnehmer kamen zur U-Conference an die FOM München

Usability, Testing und User Experience – diese Schlagworte standen im Zentrum der U-Conference „Usability insights“ Ende Februar 2015 in München. 120 Teilnehmer kamen aus ganz Deutschland und der Schweiz ins FOM Hochschulzentrum in der Hopfenstraße und erlebten praxisnahe Vorträge. Nach der Begrüßung trat Prof. Dr. Ricardo Büttner ans Podium. Der Direktor des Institute of Management & Information Systems (mis) zeigte, wie mit modernen neurowissenschaftlichen Methoden die Usability und User Experience verbessert werden kann. Anschließend sprach Manfred Spatz (Trainingpeople) über Usability als Bindeglied zwischen Marketing und Website-Management. Tobias Hauser vom Konferenz Co-Veranstalter Arrabiata Solutions ging auf die Rolle des Nutzers im Entwurfsprozess ein, während Prof. Dr. habil. Sebastian Sauer von der FOM Hochschule seinen Blick auf die mentale Beanspruchung richtete.

Im Anschluss an die Mittagspause folgte Martin Szugat (Datentreiber.de) mit einem Plädoyer für People Analytics. Christian R. Karst (Anwaltscontor) sprach über rechtliche Hintergründe bei Gewinnspielen sowie die Einflüsse des Rechts auf die Usability. Nach der Kaffeepause ging Stefan Fischerländer (Gipfelstolz) auf den Google Rankingfaktor Usability ein, und Carina Kuhr (Zalando SE) begeisterte für UX Research.

Parallel zum Vortragsprogramm nutzten viele Teilnehmer die Möglichkeit, das Labor des mis zu besuchen. Hier konnten sie hautnah miterleben, wie mit Hilfe von Eye-Tracking, Elektroenzephalografie und Stresserkennung die Benutzerfreundlichkeit einer Website messbar wird.

Die nächste U-Conference findet am 18. Februar 2016 wieder in München statt.
Stefanie Bergel, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

6 − 3 =