Arbeitskreis „Autonome Systeme, Institutionen und Recht“ tagte an der FOM München - FOM forscht

Deprecated: Die Funktion Elementor\DB::is_built_with_elementor ist seit Version 3.2.0 veraltet! Verwende stattdessen Plugin::$instance->documents->get( $post_id )->is_built_with_elementor(). in /var/www/fom-blog.de/www/wp-includes/functions.php on line 5383

Arbeitskreis „Autonome Systeme, Institutionen und Recht“ tagte an der FOM München

Der Arbeitskreis „Autonome Systeme, Institutionen und Recht“ (ASIR) traf sich im Februar 2015 am FOM Institute of Management & Information Systems im Hochschulzentrum in München. Anlass: der dritte ASIR-Workshop. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die technische, institutionelle und rechtliche Beherrschbarkeit „autonomer Systeme“. Also von technischen Systemen, die als Softwareagenten konzipiert sind oder von Softwareagenten gesteuert werden. Zielsetzung des Arbeitskreises: die bisher nicht bekannten Herausforderungen dieser Systeme zu identifizieren und Lösungen anzubieten.

Der thematische Bezug zur Arbeit des mis: Im Zentrum von Prof. Dr. Büttners Arbeit am Projekt efficientRecruiting 2.0, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unter dem Kennzeichen 03FH055PX2 gefördert wird, steht die Entwicklung eines Rekrutierungssystems, das Profile in sozialen Netzwerken wie Xing, LinkedIn oder Twitter auswertet, um zu sehen, welcher Bewerber und welches Unternehmen am besten zusammen passen. Dieser Prozess basiert auf einem bilateralen Verhandlungsmechanismus und dem Einsatz intelligenter Softwareagenten.

Stefanie Bergel, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

16 + 14 =