Weiterhin kostenfreie Demografie-Beratung für Essener Unternehmen - FOM forscht

Weiterhin kostenfreie Demografie-Beratung für Essener Unternehmen

Der demografische Wandel wird auch 2013 ein Thema bei Essener Unternehmen sein. Nach der Entscheidung, das Gemeinschaftsprojekt „Demografie-Scout“ des Essener Unternehmensverbands (EUV) und des iap Institut für Arbeit & Personal an der FOM Hochschule zu verlängern, lädt der EUV seine Mitglieder am 15. Januar 2013 zum Themenfrühstück „Recht und Wirtschaft“ ein. Damit wird die zweite Runde der kostenfreien Demografie-Beratung für Essener Unternehmen eingeläutet.

Mit dem „Demografie-Scout“ wollen der EUV und die FOM Hochschule Firmen für die Folgen des demografischen Wandels sensibilisieren und sie bei der Entwicklung entsprechender Maßnahmen unterstützen. Prof. Dr. Ulrike Hellert, wissenschaftliche Direktorin des iap: „Nach einem Erstgespräch im Unternehmen führen wir zunächst eine Altersstrukturanalyse durch. Anschließend bieten wir dem Unternehmen einen Workshop an, in dem wir die Ergebnisse und die identifizierten Handlungsfelder vertieft betrachten und bewerten. Dabei erarbeiten wir maßgeschneiderte Handlungsempfehlungen.“

Im Jahr 2012 war der „Demografie-Scout“ bereits bei zehn Essener Unternehmen im Einsatz – mit durchweg positiven Rückmeldungen.

Silke Fortmann, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sechs − eins =