Workshopreihe „Führung“, „Chancengleichheit & Diversity“, „Gesundheit“ und „Wissen & Kompetenz“ – März bis Mai in Essen - FOM forscht

 

Öffentliche Verwaltungen sind ebenso wie Unternehmen von Digitalisierung und VUCA-Welt betroffen. Sie sind gefordert, gängige Strukturen und Prozesse der Personalpolitik an künftige Bedürfnisse anzupassen. Um den Anforderungen des digitalisierten öffentlichen Dienstes gewachsen zu sein, muss zunächst erkannt werden, an welchen Stellen Handlungsbedarf besteht und mit welcher Priorität diese zu bearbeiten sind.

Dafür entwickelt das ifpm Institut für Public Management der FOM Hochschule im Rahmen des geförderten Projekts „FührDiV“, im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, praxisorientierte Selbstbewertungschecks für öffentliche Verwaltungen, Betriebe und Einrichtungen. Im Fokus des ifpm stehen dabei die Handlungsfelder Führung, Gesundheit sowie Wissen & Kompetenz.

Der Selbstbewertungscheck „Vielfaltsbewusste Verwaltung“ zum Handlungsfeld Chancengleichheit & Diversity wird durch das Projekt „INQA-Check ‚Diversity‘“ konzipiert. Der angebotene Workshop ist eine Kooperation der beiden Projekte.

Impulse aus der Praxis für die Praxis

Auf Basis Ihrer Praxiserfahrung werden wir in themenspezifischen Workshops aktuelle Herausforderungen diskutieren, Impulse aufnehmen und Best-Practice-Beispiele sammeln. Ziel ist es, durch Ihre Expertise die Selbstbewertungschecks für öffentliche Verwaltungen praxisnah und relevant für die zukünftige Personalarbeit in Ihrer Organisation zu gestalten.

Sie sind interessiert an einem regen Austausch mit anderen Verwaltungen oder können Impulse in den Bereichen Führung, Chancengleichheit & Diversity, Gesundheit und/oder Wissen & Kompetenz geben? Dann teilen Sie Ihr Wissen und nehmen neue Erfahrungen mit.

Termine:

3. Mai 2019 Handlungsbereich „Chancengleichheit & Diversity“
(Max. Teilnehmerzahl erreicht – keine Anmeldung mehr möglich)

Anmeldungen zu vorherigen Workshops nicht mehr möglich.
14.
März 2019 Handlungsbereich „Wissen & Kompetenz“
18. März 2019 Handlungsbereich „Gesundheit“
11. April 2019 Handlungsbereich „Führung

Uhrzeit: 11 – 15 Uhr

Zielgruppe Veranstaltung: Personalverantwortliche, Personalentwicklerinnen
und -entwickler, Personalräte, Führungskräfte, Experten und Expertinnen aus den jeweiligen Bereichen, Beraterinnen und Berater, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Gleichstellungsbeauftragte, interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus öffentlichen Verwaltungen, Betrieben und Einrichtungen

Veranstaltungsort und Kontakt
FOM Hochschule für Oekonomie & Management
gemeinnützige Gesellschaft mbH
Hochschulzentrum Essen
Herkulesstraße 32 | 45127 Essen

Anna Farina Vollbracht, M.Sc.
Fon: +49 (0) 201 81004-996
E-Mail: anna.vollbracht@fom.de

Veranstaltungsleitung
Prof. Dr. Anja Seng, stellvertretende Direktorin des ifpm Institut für Public Management

Veranstaltungsbeitrag
Die Teilnahme an diesen Veranstaltungen ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung.

Anmeldung im Online-Formular
Jetzt anmelden

Programm zum Download

Mehr zu INQA und weiteren Handlungshilfen finden Sie hier.