Publikationen Archives - FOM forscht

Neuroinformatik versus Nachhaltigkeit – Nutzung von Navigationsgeräten mit gepflegten Verkehrsschilder-Informationen energiesparender als Künstliche Intelligenz zur Schildererkennung

Eine neue Studie aus dem ifes Institut für Empirie & Statistik der FOM beschäftigt sich mit der Erkennung von Straßenverkehrsschildern mithilfe Künstlicher Intelligenz (KI). Zur Beurteilung der Leistungsfähigkeit einer solchen KI wurden reale Schilder aus der Stadt Düsseldorf zum Testen verwendet. Als positiv stellte sich heraus, dass die KI-Lösung erstaunlich robust gegen Verbiegungen der Schilder […]

weiterlesen

„Indikatoren für die Messung von Forschung, Entwicklung und Innovation“ – Open-Access-Publikation als Entscheidungsgrundlage für Unternehmen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Politik

Gemeinsam mit dem weltweit größten Open-Access-Publisher Springer Nature hat die Hochschule nun einen neuen Schritt gewagt: Sie hat in der bei Springer Gabler (Teil von Springer Nature) erscheinenden FOM-Edition eine Open-Access-Buch-Publikation herausgegeben. Das bedeutet, dass über das Internet ab sofort jede Person freien und unbegrenzten Zugang dazu hat. Das passt, denn auch inhaltlich bietet das […]

weiterlesen

Studie zum Technologie- und Innovationsmanagement – Methodeneinsatz, Ausgestaltung und Erfolgsfaktoren

Das KompetenzCentrum für Technologie- und Innovationsmanagement (KCT) der FOM Hochschule hat zusammen mit Fraunhofer Austria die Daten von 404 Unternehmen aus Deutschland und Österreich ausgewertet. Untersucht haben sie dabei, welche Innovationsmethoden insbesondere im Mittelstand bekannt sind, welche Methoden tatsächlich auch Einsatz finden und welchen primären Einsatzzwecken diese dienen. Darüber hinaus wurde untersucht, wie das Technologie- […]

weiterlesen

Call for Papers für Sammelband zum Thema „Multi-Akteurs-Netzwerke – Kooperation als Chance zur Umsetzung der Agenda 2030“

„Die Weltgemeinschaft ist noch immer weit von einer erfolgreichen Umsetzung der Agenda 2030 entfernt. Multi-Akteurs-Kooperationen nehmen aktuell zu, was grundsätzlich positiv zu bewerten ist. Diese Zunahme lässt jedoch noch keine Rückschlüsse auf deren tatsächliche Problemlösungsbeiträge und Erfolgsvoraussetzungen zu“, so Prof. Dr. Estelle Herlyn, wissenschaftliche Leiterin des KompetenzCentrums für nachhaltige Entwicklung (KCN) der FOM Hochschule. Nach […]

weiterlesen

Call for Papers für Tagungsbeitrag zum Thema „Datengetriebene Geschäftsmodelle für nachhaltige Wertschöpfungs-Systeme“

Im Rahmen der 51. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik (GI) findet Ende September 2021 ein Workshop zum Thema „Datengetriebene Geschäftsmodelle für nachhaltige Wertschöpfungssysteme“ statt. Ein Schwerpunkt ist hier, das Potenzial zu diskutieren und den Bezug zwischen Forschung und Praxis herzustellen. Dies soll sowohl mit Blick auf methodische Ansätze als auch anhand von Praxisbeispielen stattfinden. Prof. […]

weiterlesen

„Wir freuen uns, aus unseren Forschungs-Einrichtungen heraus in so guten Initiativen Beiträge leisten zu können“ – Prof. Dr.-Ing. Thomas Russack wurde als Gutachter in das Editorial Board des JUMS aufgenommen, um exzellente Abschlussarbeiten für Veröffentlichungen zu prüfen

„Lass Deine Abschlussarbeit nicht verstauben“, ruft die Website des wissenschaftlichen Journals „Junior Management Science“ (JUMS) auf. Die eigene Thesis zu publizieren, ist für viele ein erstes Ziel auf dem Karriereweg – sei es, um sich in der Praxiswelt als Expertin oder Experte zu positionieren oder für eine akademische Karriere. Für das zweitgenannte Ziel ist es […]

weiterlesen

Die Forschung an der FOM im Jahr 2020, Ausblick auf 2021 – ein Interview anlässlich des soeben erschienenen aktuellen Forschungsberichts

Der Forschungsbericht 2020 wurde veröffentlicht. Wir wollten wissen, was dieses spezielle Jahr für die Forschung an der FOM bedeutet hat, welches Fazit gezogen werden kann und wie die Aussichten für 2021 sind. Die Antworten darauf gaben uns der Prorektor für Forschung Prof. Dr. Thomas Heupel und der Vize-Kanzler für Forschungsorganisation Dipl.-Ing. (FH) Christoph Hohoff. Herr […]

weiterlesen

Handbuch für virtuelle Führung und Teamarbeit mit dem Fokus auf Zeitkompetenz und Vertrauen – Ergebnisse aus dreijähriger Forschung im Projekt vLead

„Wertschätzung, Orientierung, Bindung und Empathie“ nennt Prof. Dr. Ulrike Hellert als „grundlegende psychische Grundbedürfnisse im Rahmen eines Arbeitsverhältnisses, das auf virtueller Ebene stattfindet. Diese Bedürfnisse sollten unbedingt berücksichtigt werden, um Motivation und Zufriedenheit zu schaffen.“ Gemeinsam mit ihrem Team am Institut für Arbeit & Personal (iap) der FOM Hochschule hat sie diese Bedürfnisse von Mitarbeitenden […]

weiterlesen

Sammelband „Künstliche Intelligenz in Wirtschaft & Gesellschaft“ – Forschungsergebnisse und Handlungsempfehlungen

Wie verändert Künstliche Intelligenz (KI) in der Zukunft die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine? Wie können diese Veränderungen gestaltet werden? Und wie wirkt sich das auf Wirtschaft und Gesellschaft aus? – Zahlreiche Forschende der FOM Hochschule befassen sich vor diesem Hintergrund mit aktuellen Entwicklungen der Digitalisierung, denen die Arbeitswelt 4.0 unterliegt, sowie dem enormen Wandel, […]

weiterlesen

Ausbau der Kooperation mit dem Springer Gabler Verlag: Start der neuen Reihe FOM-Edition Research

Die wissenschaftliche Publikationsreihe FOM-Edition im Springer Gabler Verlag hat sich seit ihrem Start im Jahr 2012 mit über 60 Bänden und rund 5 Millionen Kapitel-Downloads mehr als etablieren können. Neben die bisherigen Rubriken Lehrbücher, Fachbücher und die englischsprachige Rubrik International Series tritt nun die Reihe FOM-Edition Research. Mit der neu eingerichteten Reihe vertieft sich die […]

weiterlesen