FOM-Edition Archives - FOM forscht

Call for Papers zu nachhaltiger Digitalisierung: Wie Digitalisierung die Nachhaltigkeitsstrategien von Organisationen positiv beeinflusst

Das KCT KompetenzCentrum für Technologie- & Innovationsmanagement der FOM Hochschule möchte den Forschungsraum rund um die Nachhaltigkeitsstrategien von Organisationen und die Chancen der Digitalisierung mit einem Sammelband flankieren. Die Themen sollen einen klaren Anwendungsbezug aufweisen und sowohl Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler als auch Praktikerinnen und Praktiker der Disziplin ansprechen. Das Buch wird in der

weiterlesen

Die berufsbegleitend Studierenden der FOM „für die geistigen Prozesse in unserem Land von großer Bedeutung“ – (Forschungs-)Fragen diskutieren mit hochkarätigen internen & externen Forschenden sowie Unternehmensverantwortlichen

National und international renommierte Forschende sowie Führungskräfte namhafter Unternehmen halten Vorträge, es geht um den aktuellen Forschungsstand, eine Podiumsdiskussion wird abgehalten und es gibt Möglichkeiten zum Austausch. Das digitale Master-Forschungsforum, das die FOM Hochschule jedes Semester ausrichtet, lehnt sich in seiner Gestaltung an eine wissenschaftliche Konferenz an. Das vierte digitale Master-Forschungsforum fand Ende Februar bis […]

weiterlesen

Zirkuläres Wirtschaften: Sammelband zur Bioökonomie mit Impulsen, konkreten Erkenntnissen und Leitfaden erschienen

Im Januar 2022 ist der große Sammelband der FOM Hochschule zum Thema „Bioökonomie“ erschienen. Darin reflektieren die Autorinnen und Autoren Anwendungsaspekte, Potenziale und Hemmnisse aus wissenschaftlicher und betrieblicher Sicht. Konkrete Erkenntnisse für Geschäftsmodelle werden abgeleitet, und ein Leitfaden gibt Aufschluss über den bioökonomischen Reifegrad des jeweiligen Unternehmens. Nach den Sammelbänden zu den Themen „Arbeitswelten der […]

weiterlesen

Call for Papers: Future Shopping – der Handel in der (Nach-)Corona-Zeit

Das KCMS KompetenzCentrum für Marketing & Sales Management der FOM Hochschule möchte den Forschungsraum rund um den Handel mit dessen aktuellen und zukünftigen Chancen und Herausforderungen mit einem Sammelband flankieren. Die Herausgebenden laden Forschende ein, durch eigene Beiträge Teil dieses Publikationsprojektes zu werden. Das Buch wird in der FOM-Edition im Springer Gabler Verlag in der […]

weiterlesen

Digitalisierung im deutschen Mittelstand für Studium, Lehre und Praxis: „Dem Fokus auf US-amerikanische Internetfirmen, der häufig Digitalisierungsdebatten prägt, etwas entgegensetzen“

In der Reihe FOM-Edition im Verlag Springer Gabler ist eine neue Publikation erschienen: Der Band „Fallstudien zur Digitalisierung im Mittelstand – Reale Unternehmensbeispiele und Handlungsimplikationen“ versammelt Digitalisierungsfallbeispiele und -vorbilder aus und für Unternehmen. Herausgegeben wurde er von fünf Forschenden des KCT KompetenzCentrum für Technologie- & Innovationsmanagement der FOM: Prof. Dr. Friederike Müller-Friemauth, die am Hochschulzentrum […]

weiterlesen

Digitalität: Die Vernetzung von digital und analog in Marketing und Sales Management – neue Buchreihe „Marketing & Innovation“ startet mit diesem ersten Schwerpunktthema

„Die Funktionen Marketing und Vertrieb sind sehr wichtig für den Unternehmenserfolg. Mit der neuen Publikationsreihe ‚Marketing & Innovation‘ möchten wir diese sowohl in der Forschung als auch der Unternehmenspraxis stärken“, sagt Prof. Dr. Marcus Stumpf. Gemeinsam mit Prof. Dr. Julia Naskrent und Prof. Dr. Jörg Westphal, mit denen er das KompetenzCentrum für Marketing & Sales […]

weiterlesen

„Indikatoren für die Messung von Forschung, Entwicklung und Innovation“ – Open-Access-Publikation als Entscheidungsgrundlage für Unternehmen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Politik

Gemeinsam mit dem weltweit größten Open-Access-Publisher Springer Nature hat die Hochschule nun einen neuen Schritt gewagt: Sie hat in der bei Springer Gabler (Teil von Springer Nature) erscheinenden FOM-Edition eine Open-Access-Buch-Publikation herausgegeben. Das bedeutet, dass über das Internet ab sofort jede Person freien und unbegrenzten Zugang dazu hat. Das passt, denn auch inhaltlich bietet das […]

weiterlesen

Call for Papers für Sammelband zum Thema „Multi-Akteurs-Netzwerke – Kooperation als Chance zur Umsetzung der Agenda 2030“

„Die Weltgemeinschaft ist noch immer weit von einer erfolgreichen Umsetzung der Agenda 2030 entfernt. Multi-Akteurs-Kooperationen nehmen aktuell zu, was grundsätzlich positiv zu bewerten ist. Diese Zunahme lässt jedoch noch keine Rückschlüsse auf deren tatsächliche Problemlösungsbeiträge und Erfolgsvoraussetzungen zu“, so Prof. Dr. Estelle Herlyn, wissenschaftliche Leiterin des KompetenzCentrums für nachhaltige Entwicklung (KCN) der FOM Hochschule. Nach […]

weiterlesen

Prof. Dr. Estelle Herlyn diskutiert Agenda 2030 auf der Frankfurter Buchmesse

Unter dem Titel „Publishing for the Sustainable Development Goals“ diskutierte Prof. Dr. Estelle Herlyn, wissenschaftliche Leiterin des KCN KompetenzCentrum für nachhaltige Entwicklung, auf der Frankfurter Buchmesse, wie Verlage, Autorinnen und Autoren die Umsetzung der Agenda 2030 mehr als bisher unterstützen können. Initiator der Podiumsdiskussion war der Springer Nature-Verlag. Gemeinsam mit Thea Sherer, Director Group Communications […]

weiterlesen

Forschung an der FOM: komplexe Themenfelder in Forschung und Lehre, Beitrag zum Wissenschaftsjahr „Arbeitswelten der Zukunft“

Die Herausforderungen Megatrends, globale Risiken und große gesellschaftliche Herausforderungen. – Der demografische Wandel, die Verbesserung der Gesundheit, das Wohlergehen der Gesellschaft, intelligenter, umweltfreundlicher und integrierter Verkehr, Klima- und Umweltschutz, Ressourceneffizienz sowie neue Rohstoffe kennzeichnen nur einige ausgewählte Themenkomplexe, vor denen Deutschland und Europa stehen. Daran setzt auch die europäische und deutsche Forschungsförderung an. Bildung und […]

weiterlesen