Master-Studierende erhielten Einblicke in die Forschung der FOM Hochschule – erstmals im Rahmen einer ganzen Master-Week - FOM forscht

Master-Studierende erhielten Einblicke in die Forschung der FOM Hochschule – erstmals im Rahmen einer ganzen Master-Week

Motiviert streben sie auf die Zielgerade zu: Über 300 Master-Studierende nahmen in der vergangenen Woche die Chance wahr, sich auf dem Master-Forschungsforum und daran anknüpfend bei der ersten Master-Week der FOM Hochschule wertvollen Input für die Anfertigung ihrer Master-Thesis zu holen. „Zusätzlich zum bereits etablierten Format des Forschungsforums haben wir in diesem Jahr erstmals eine komplette Master-Week zum Thema ‘Arbeitswelten der Zukunft‘ virtuell auf die Beine gestellt. Wir freuen uns sehr darüber, dass dieses Angebot so gut von unseren Studierenden angenommen wurde“, resümiert Christoph Hohoff, Vize-Kanzler für Forschungsorganisation.

Prof. Dr. Christian Rüttgers (li.) vom ipo Institut für Personal- & Organisationsforschung und Prof. Dr. Anja Seng vom ifpm Institut für Public Management moderierten das digitale Master-Forschungsforum | © FOM/Holger Gottesmann

Um unsere Master-Studierenden bei der Planung und Durchführung ihrer Master-Thesen zu unterstützen, führt die FOM Hochschule bereits seit vielen Jahren Master-Forschungsforen durch – seit Herbst 2020 in virtueller Form. Ende Februar fand es erneut online statt, moderiert von Prof. Dr. Anja Seng vom ifpm Institut für Public Management und Prof. Dr. Christian Rüttgers vom ipo Institut für Personal- & Organisationsforschung. Wissenschaftliche Vorträge gab es zu den Themen New Work, Führung und Nachhaltigkeit, Chronobiologie und Zeitkompetenz. Auch Entwicklungspfade digitalisierter Arbeit wurden thematisiert, ebenso wie die Frage, warum Digitalisierung nicht unbedingt zu mehr Produktivität führt. In der Woche darauf gab es dann unter Beteiligung von mehr als 20 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der FOM Institute insgesamt sieben verschiedene Zoom-Tracks mit Bezug zu aktuellen Forschungsthemen. Prof. Dr. Thomas Heupel, Prorektor Forschung: „Auf diese Weise konnten wir Erkenntnisse aus der Forschung an der FOM gezielt und themenbezogen mit unseren Studierenden teilen und ihnen so wertvolle Hinweise für eigene mögliche Master-Themen geben. Die Resonanz war sehr gut.“

Zum Thema „Arbeitswelten der Zukunft“ hat die FOM Hochschule gemeinsam mit dem Verlag Springer Gabler in der FOM-Edition bereits einen erfolgreichen Sammelband herausgegeben, der bis heute über 755.000 Kapiteldownloads verzeichnen konnte.

Yasmin Lindner-Dehghan Manchadi M.A. | Referentin Forschungskommunikation
Silke Fortmann M.A. | Pressereferentin
08.03.2021

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × 2 =